Preisniveau ist entscheidend für den Fall Bitcoin

Dieses einfache Preisniveau ist entscheidend für den Fall Bitcoin Bull nach 20% Rückgang

Bitcoin hat in den letzten fünf oder sechs Tagen eine starke Korrektur von 20% erfahren. Dieser Rückgang hat die führende Kryptowährung von den lokalen Höchstständen nahe 12.100 $ auf einen Tiefststand von 9.800 $ gebracht, was den bemerkenswertesten Rückgang seit Monaten darstellt.

Analysten bleiben langfristig optimistisch, was den bei Bitcoin Revolution Haussefall von BTC betrifft. Die Schwere der jüngsten Korrektur hat die Analysten jedoch vorsichtig gemacht, was mit dem Preis von Bitcoin in den kommenden Wochen geschehen wird.

Es gibt jedoch ein Preisniveau, das, wenn es erneut genommen wird, eine Reihe von Analysten davon überzeugen wird, dass der Aufwärtstrend von Bitcoin intakt bleibt.

Laut einer Reihe von technischen Analysten wird die Wiedereroberung von 11.200 Dollar durch Bitcoin entscheidend dafür sein, dass die Hausse vorankommt.

Der Leiter der technischen Analyse bei Blockfyre, einem Krypto-Forschungsunternehmen, kommentierte die Angelegenheit:

„Meine Gedanken zu $BTC: 11,1-11,2 Tsd. zurückfordern und wir sind wieder im vorherigen Bereich. Ich werde versuchen, die BTC, die ich dort gekauft habe, zu verkaufen, falls sie gegeben wird. Möglicherweise auch 10,6 Tsd. Rückforderung von 11,1-11,2 Tsd. und zurück in. Ziel 9,6k und Mitte 8 ablehnen“.

Dies wurde von einem anderen pseudonymen Analysten bestätigt, der die laufende Korrektur vorhersagte.

Sie stellten fest, dass Bitcoin einen „signifikanten Tagesschluss über $11.200“ benötige, um den bärischen Fall, den sie derzeit einpreist, zu entkräften. Unter Bezugnahme auf die nachstehende Tabelle schrieb der Analyst:

„Irgendwie sieht es noch schlimmer aus als bei meiner Abreise. Ich werde nach Prellungen suchen, die zu den Shorts hinzukommen, aber ehrlich gesagt bin ich mir nicht einmal sicher, ob wir diese bekommen. Mein Handel & meine Idee werden ungültig, wenn wir einen signifikanten Tagesabschluss über $11200 erreichen. Bis dahin werde ich ein ausgewachsener Bart sein“.

 

Chart der Kursentwicklung von BTC in den letzten Monaten mit Analyse des Kryptohändlers DonAlt (@CryptoDonAlt auf Twitter). Chart von TradingView.com

Verwandte Lektüre: Diese 3 Trends deuten darauf hin, dass BTC nach einem Rückgang von $1.000 wieder aufholen wird

Den Dip kaufen?

Obwohl die kurz- bis mittelfristige Zukunft von Bitcoin ungewiss ist, meinen diejenigen, die sich auf die langfristigen Aussichten des Vermögenswertes konzentrieren, dass jetzt laut Bitcoin Revolution ein guter Zeitpunkt sein könnte, mit der Akkumulation zu beginnen. Sie sind der Meinung, dass BTC in jedem der historischen Bärenmärkte in der Vergangenheit regelmäßig 20-40% nach hinten gezogen hat, bevor es sich nach oben bewegt hat.

Raoul Pal, Vorstandsvorsitzender von Real Vision und ein Wall-Street-Veteran, kommentierte dies kürzlich:

„Die Korrektur bei Bitcoin und Ethereum ist nahe daran, alle Lücken in den Charts nur für den Wochentag gefüllt zu haben (scheint zu funktionieren). Dies sind Zeiten, die hinzukommen, in denen die kurzfristigen Typen mit Hebelwirkung ausgewaschen wurden. Wird es sich hier stabilisieren? Wer weiß, aber es fühlt sich an wie die Add-Zone, um noch mehr zu stapeln“.

Willy Woo, ein On-Chain-Analyst, der vor zwei Wochen die anhaltende Korrektur vorhergesagt hat, hat diese Stimmung bestätigt. Am 5. September bemerkte Woo, dass, wenn man „die großen Ausschläge spielt“, es jetzt „kein schlechter Zeitpunkt sei, sich wieder einzukaufen“.